Thomas Thiele

Thomas Thiele studierte von 1976-1981 Psychologie und promovierte 1990 zum Dr. der pädagogischen Wissenschaften über Lehr- und Lernmethoden, die den selbständigen Wissenserwerb fördern. Die Geschichte der universitären Bildung war Gegenstand einer seiner akademischen Arbeiten. Als Kulturreferent war er mit der Entstehung des Museums Lichtenberg verbunden, das 2006 in der Türrschmidtstraße im ehemaligen Rathaus Rummelsburg eröffnete. Von 2012 bis 2020 war er Leiter des Museums. Innerhalb von acht Jahren war er für 40 Sonderstellungen verantwortlich und koordinierte die Installation von 20 Gedenktafeln im Bezirk. Er initiierte und forcierte die Neugestaltung und Modernisierung der Dauerausstellung und hat sie bis zur Fertigstellung 2021 begleitet. Unter dem Motto „Geschichte für ALLE“ ist darin die Entwicklung auf dem Gebiet des heutigen Doppelbezirkes Lichtenberg und Hohenschönhausen leicht und populär zugänglich aufbereitet. Vor allem eine junge und mit der Vergangenheit noch nicht vertraute Besucherschaft soll darin die Geschichte und die Geschichten der Region erleben und sich auch selbst erschließen können

Bücher von Thomas Thiele

Bücher von Thomas Thiele

Elsengold Verlag GmbH
Asternplatz 3

in 12203 Berlin