16,00 Preis (D)

Gebundene Ausgabe

ca. 304 Seiten, Klappenbroschur, 14,5 X 21 cm

ISBN 978-3-96201-085-0
Erscheinungsdatum:
16. März 2022

Nicht vorrätig

Russischer Sommer

Kriminalroman

von

Die geheimnisvolle Gräfin Hohenstein, der angebliche russische Fürst Popow und der ehemalige sibirische Sträfling Smirnow treffen im Berlin der 1920er-Jahre aufeinander. Die Gräfin, von Haus aus eigentlich ein armes Dienstmädchen, betreibt in ihrem Haus im Grunewald einen privaten Glücksspielsalon für höchste Kreise. Smirnow organisiert alles und zweigt viel Geld für sich ab. Der Fürst hält sich als Dokumentenfälscher über Wasser.
Als Leschnikow, der früher in Russland sowohl Smirnow als auch Popow denunziert hatte, in Berlin auftaucht, überschlagen sich die Ereignisse. Smirnow will Rache nehmen.

Elsengold Verlag GmbH
Asternplatz 3

in 12203 Berlin